Programm

Das Programm des Schülertheatertreffens Sachsen steht. Für alle Vorstellungen in den Landesbühnen Sachsen können Karten zum Preis von 2 Euro erworben werden. Reservierungen bitte unter: 0351- 8954214

Programm

Sonntag 12. Juni
14 Uhr  Feierliche Eröffnung │Spielen hilft
Es tanzen:Tanzgruppe des Mondstaubtheaters, Zwickau │ Hauptbühne │ 120 Minuten

18.30 Uhr An der Arche um Acht │ Gastspiel der August Moritz Böttcher Grundschule, Görlitz │ Hauptbühne │ 60 Minuten

Montag 13. Juni
Workshoptag für alle FestivalteilnehmerInnen
Wenige freie Plätze gibt es noch für den Lehrerworkshop: Film und Theater, nähere Informationen und Anmeldung unter: info@kost-sachsen.de

Dienstag 14. Juni
9.30 Uhr Ein bisschen Sommernachtstraum
│Es spielen: Theater AG des Gymnasiums Dreikönigsschule Dresden │ Hauptbühne │ 60 Minuten

11.15 Uhr und 11.45 Uhr Prometheus Es spielen: die 6. Klasse des Förderzentrums „Am Leutewitzer Park“ Dresden │Studiobühne │15 Minuten

15 Uhr VERINNERUNGEN Es spielen: 9. Klasse des Künstlerischen Profils am Gymnasium Dresden-Bühlau │ Hauptbühne │45 Minuten

18.30 Uhr Utopia! Es spielt: Theater AG des Martin-Luther-Gymnasiums Frankenberg│ Feierlicher Abschluss │ 100 Minuten

 

Schülertheatertreffen Sachsen

Wir beglückwünschen die ausgewählten Gruppen, die ihre Arbeiten zum Schülertheatertreffen Sachsen vom 12.-14.6.2015 in den Landesbühnen Sachsen in Radebeul zeigen werden:

Theater AG am Martin-Luther-Gymnasium Frankenberg spielt: Utopia!
Künstlerisches Profil (Klasse 9) am Gymnasium Dresden – Bühlau spielt: VERINNERUNGEN
6. Klasse der Förderschule „Am Leutewitzer Park“, Dresden spielt: Prometheus
Tanzgruppe des Mondstaubtheaters Zwickau tanzt: Spielen hilft
Theater AG am Gymnasium Dreikönigsschule, Dresden spielt: Ein bisschen Theater
Wir begrüßen außerdem das Gastspiel AN DER ARCHE UM ACHT der Schüler der August-Moritz-Böttcher Grundschule aus Görlitz

Umfrage

Wir verlängern den Einsendeschluss für die laufende Umfrage an sächsischen Schulen auf den 8. April 2016!

Umfrage zum Download hier.

Bewerbungsstart

Kooperationen im neuen Schuljahr

IMG_0222 - Kopie_bt

Auch wenn die Winterferien gerade erst vorbei sind, werfen wir schon einen Blick in das nächste Schuljahr und planen bereits die nächsten KOST-Kooperationen und das Rahmenprogramm für 2016/17. Ab sofort ist es möglich, sich für eine zweijährige KOST-Kooperation ab dem Schuljahr 2016/17 zu bewerben.
Wenn Sie also neue Anregungen für Ihre Theater-AG, die Arbeit im Künstlerischen Profil oder im Neigungskurs brauchen, neue Theaterformen und Methoden der Vermittlung kennenlernen möchten oder Lust haben auf den kreativen Austausch mit einem Theaterprofi, der mit Ihren SchülerInnen und Ihnen neue Wege beschreitet, dann bewerben Sie sich jetzt!

Bewerbungsschluss ist der 18. März 2016.

Wir werden auch dieses Jahr nicht alle Interessenten berücksichtigen können, möchten Sie aber ausdrücklich zu einer Bewerbung ermuntern.
Ausschreibung zum Download
Bewerbungsbogen zum Download

 

SDL 2016

IMG_0292 - Kopie_bt

Das Bundesfestival Schultheater der Länder findet in diesem Jahr vom 18.-24. September zum Thema THEATER.SPRACHE in Erfurt statt. Das Treffen bietet die Gelegenheit, andere Gruppen zu sehen, zu treffen, mit ihnen zu arbeiten und viel Spaß zu haben. Die LehrerInnen nehmen an einer ganztägigen Fachtagung zum Thema teil, während die SchülerInnen sich in Workshops kennenlernen. Alle sächsischen Schultheatergruppen sind herzlich eingeladen, sich für eine Teilnahme bis zum 30. April 2016 zu bewerben. Eine Bundesjury wählt ein Gruppe aus, die Sachsen dann vertreten wird. Die Bewerbung richten Sie bitte an KOST – Kooperation Schule und Theater, c/o tjg.theater junge generation, Meißner Landstr. 4, 01157 Dresden
Der Bewerbungsbogen ist in Kürze abrufbar!

AUSSERDEM: Sollten die Gruppen noch Unterstützung bei der Bearbeitung des Themas benötigen, kann man sich bis 31.1.16 mit einem Konzept bei KOST für ein Coaching im 2. Schulhalbjahr bewerben. Auf geht´s!

www.sdl2016.de

7. Deutsches Kindertheaterfest

Das 7. Deutsche KinderTheaterFest: Wir bleiben wach!
12. bis 15. Oktober 2016 in Leipzig

Eine Einladung zum Durchmachen und Tagträumen, zum Schlafwandeln und Wachrütteln mit Werkstätten und Laboren, Gesprächen und Spielereien im und rund ums Theater.

Das Deutsche Kindertheaterfest ist das einzige bundesweite Festival für Theater mit Kindern und findet 2016 in Leipzig zum siebten Mal statt. Bewerben können sich alle Theatergruppen aus dem deutschsprachigen Raum, deren Darsteller zwischen sechs und zwölf Jahre alt sind.

„Wir bleiben wach!“ ist das Motto des Deutschen Kindertheaterfestes 2016, dessen Ziel es ist, das Feld des Theaters der Kinder zu stärken und den Teilnehmern vielfältige Bildungs- und Erfahrungsräume zu eröffnen: Theaterspiel, Reflexion und Rezeption werden verknüpft, die teilnehmenden Theatergruppen bekommen im Austausch miteinander neue Eindrücke und Anregungen.

Begleitend zum Kindertheaterfest veranstaltet die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater die Fachtagung »Kinder: Macht: Theater«, die sich kritisch mit den vielschichtigen Machtfragen in der Theaterarbeit mit Kindern beschäftigt. Die Fachtagung richtet sich an Theaterpädagogen, Spielleiter und Theaterkünstler, die mit Kindern arbeiten.

Die Auswahl der Produktionen übernimmt eine Jury, in der Vertreter aus den verschiedenen Theaterverbänden, die auch in der „Ständigen Konferenz Kinder spielen Theater“ organisiert sind. Bewerbungsfrist für Teilnehmende Gruppen ist der 15. April 2016.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Deutschen Kindertheaterfest sind auf www.kinder-theater-fest.de zu finden.

Fortbildung THEATER.SPRACHE

Theatertage der Pädagogen an den Theatern Chemnitz zum Thema THEATER.SPRACHE

Das Schülertheatertreffen Sachsen und das Bundesfestival „Schultheater der Länder“ beschäftigen sich im kommenden Jahr mit dem Thema THEATER.SPRACHE. Ein entsprechendes Fortbildungsangebot für PädagogInnen gibt es im Rahmen der Theatertage der Pädagogen an den Theatern Chemnitz vom 12.10.-14.10. 2015. Am 12.10. findet dazu ein Workshop mit Matthias Spaniel in Chemnitz statt. Nähere Informationen zur Anmeldung  finden Sie hier.

Film ab!

Unser Trailer zum Schülertheatertreffen ist fertig. Seht selbst….

 

Schülertheatertreffen Sachsen 2016

IMG_0292 - Kopie_bt
Inszenierung Grimmige Märchen, Chemnitzer Schulmodell

Wir haben gebastelt, präzisiert und gefeilt. Jetzt ist sie fertig – die Ausschreibung für das Schülertheatertreffen Sachsen vom 12.-15.6.2016 in den Landesbühnen Sachsen in Radebeul. Wir haben das Thema auf TheaterSprachen erweitert und suchen bis zum 6.4.2016 Schultheatergruppen, die sich mutig und kreativ mit verschiedenen oder auch nur einer Theatersprache auseinandersetzen. Hier geht es zur Ausschreibung und zum Bewerbungsbogen.

VORMERKEN

Nach der erfolgreichen Wiederbelebung eines sächsischen Schülertheatertreffens in diesem Jahr in Dresden, laufen die Vorbereitungen für das Schülertheatertreffen Sachsen 2016. Vom 12. bis 15. Juni 2016 findet es in den Landesbühnen Sachsen in Radebeul unter dem Thema THEATER.SPRACHE statt. Das Thema lehnt sich somit an die Ausrichtung des Bundesfestivals „Schultheater der Länder“ 2016 in Erfurt an. Die Ausschreibung wird in den ersten Schulwochen die sächsischen Schulen erreichen.

Zum Thema THEATER.SPRACHE findet im Rahmen der „Theatertage der Pädagogen“ vom 12.10. bis 14.10.15 an den Theatern Chemnitz eine Fortbildung statt. Nähere Informationen zur Anmeldung  erhalten Sie hier.

Kooperation Schule und Theater in Sachsen