Mutmacher!
Junge Konferenz zu Kinderarmut & Gerechtigkeit

Wann? 7.10.2021 | 9-16 Uhr
Wo? Völkerfreundschaft Leipzig-Grünau
Für wen? Schulklassen, Theater AGs, Kurse und interessierte Schüler*innen aus Sachsen im Alter von 9 bis 15 Jahren

Eine Butterbrotdose ist fast leer, die andere randvoll.
Manche haben ein Zimmer zu Hause nur für sich, manche müssen es mit den kleineren Geschwistern teilen.
Die preiswerte Jogginghose ist okay, die von NIKE wäre schöner.
Manche können sich die Klassenfahrt nicht leisten, andere fahren dreimal im Jahr in den Urlaub.
Die einen schaffen einen Schulabschluss, die anderen nicht.
Ist das eigentlich fair?

Armut betrifft Menschen jeden Alters und in Deutschland sogar jedes fünfte Kind. In einer Klasse mit 30 Schüler*innen, leben also ungefähr sechs Kinder in Armut. Höchste Zeit also dieses Problem auch mit jungen Menschen zu verhandeln! Darum widmen wir die dritte Ausgabe der Jungen Konferenz in Kooperation mit dem Theater der Jungen Welt in Leipzig dem Thema Kinderarmut. Bei »Mutmacher!« treffen Schüler*innen im Alter von 9 bis 15 Jahren aus ganz Sachsen aufeinander, besuchen gemeinsam die Inszenierung »Wutschweiger« und begegnen sich im Anschluss in künstlerischen Workshops, um verschiedene Aspekte von Kinderarmut und Gerechtigkeit miteinander zu erforschen.
Gemeinsam machen wir (einander) Mut!

Weitere Informationen zum detaillierten Ablauf und Programm findet ihr in Kürze hier.

Anmeldung

Ihr möchtet dabei sein? Sie möchten mit Ihren Schüler*innen dabei sein?
Um möglichst vielen Schulen eine Teilnahme zu ermöglichen, können sich Einzelpersonen und Gruppen von bis zu 15 Menschen anmelden.

Bitte richten Sie die Anmeldung für sich und Ihre Schüler*innen per E-Mail an: junge.konferenz@kost-sachsen.de
Die Anmeldungs-E-Mail sollte folgende Informationen enthalten:

  • Name der Schule
  • Ansprechpartner*in mit Telefon- und E-Mail-Kontakt bzw. Name des/der Schüler*in (bei Einzelanmeldungen)
  • Anzahl der Schüler*innen
  • Alter/Klassenstufe
  • Information zur Gruppenart (Kurs, Klasse, Theater-AG, o.Ä.)

Gut zu wissen

  • Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es werden für die teilnehmenden Schüler*innen alle anfallenden Kosten (Eintritt zur Vorstellung und zu den Workshops, Mittagsverpflegung und Fahrtkosten) vom Veranstalter übernommen.
  • Die Reisekosten werden bis zum Preisvolumen eines Sachsentickets für Gruppen erstattet.
  • Lehrkräfte der öffentlichen Schulen stellen den Dienstreiseantrag bitte bei dem für sie zuständigen Standort des LaSuB.
  • Bei der Buchung der Hin- und Rückfahrt bitten wir Sie freundlich darum, dass nur (im Notfall) stornierbare Tickets für Bahn und ÖPNV gebucht werden, da eventuelle Stornierungskosten für andere Transportmittel im Falle einer Absage der
  • Veranstaltung nicht übernommen werden können.
  • Die Veranstaltung wird auf Grundlage der am Veranstaltungstag geltenden Hygienevorschriften organisiert und umgesetzt. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Die Junge Konferenz ist eine Veranstaltung von KOST – Kooperation Schule und Theater in Sachsen – in Kooperation mit dem Theater der Jungen Welt in Leipzig.

Archiv