Über KOST

was ist zu tun?

Beim Theaterspielen kann ich mir selbst und anderen
nicht aus dem Weg gehen.
Ich bin mein eigenes Instrument und spiele im Orchester vieler
Persönlichkeiten. Spielen ist also eine Chance für Begegnungen.

 

KüPro 8 Luftballon-5662_bt

KOST – Kooperation Schule und Theater ist eine Initiative zur Kulturellen Bildung an sächsischen Schulen in der Trägerschaft der Landesbühnen Sachsen. Wir arbeiten im Sinne der Stärkung und qualitativen Weiterentwicklung des Schultheaters, initiieren und begleiten Kooperationen zwischen Schulen und Theaterschaffenden. KOST möchte bestehende Schultheaterstrukturen ausbauen, unterstützen, vernetzen und alle Beteiligten wie LehrerInnen, SchülerInnen, TheaterpädagogInnen und KünstlerInnen fachlich und organisatorisch begleiten. Die inhaltliche Arbeit von KOST wird von einem Beirat unterstützt.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind

  • die Organisation des jährlich stattfindenden Schülertheatertreffen Sachsen
  • die Förderung und Begleitung mehrjähriger Kooperationen zwischen Schulen und Künstler/innen sowie Theatern.
  • die Konzeption und Organisation von Fort- und Weiterbildungen für LehrerInnen und SpielleiterInnen
  • die ständige Qualitätsentwicklung theatraler Arbeit in Schulen.

Wir freuen uns auf diese spannende und notwendige Aufgabe und wünschen Ihnen interessante Einblicke beim Stöbern auf unserer Seite.

Ansprechpartnerin
Nicole Aurich Ι Leitung
ed.neshcas-tsok@hcirua.elocin

Kooperation Schule und Theater in Sachsen