Terminänderung!

Der Termin für das Schülertheatertreffen Sachsen wurde präzisiert. Das Treffen findet vom 24.6. bis 26.6.2015 in Dresden statt. Alle weiteren Informationen finden sie hier.

Forschen ist…

IMG_8504_bt

Euphorie, Zweifel, Fragen, Widerstand, Erkenntnis, Spiel, Mut und Vision.
Am 14. und 15.11. wagten Lehrer/innen und Theaterpädagog/innen ihre Erst – und Zweitbegegnung mit Möglichkeiten des theatralen Forschens im Schloss Siebeneichen in Meißen. Es war ein intensives und gewinnbringendes Arbeiten. KOST dankt der Dozentin Stella Konstantinou und allen Teilnehmer/innen.
Forschendes Theater in Schulen
Was ist forschendes Theater? Wie kann man mit den Mitteln des Theaters forschen? Wie kann man forschend theatrale Ereignisse gestalten? Welche Haltungen und Verfahren können wir dafür anwenden? Was geschieht wenn wir die Schule als Feld für künstlerische Forschung betrachten? In einem spielerischen Prozess nähern wir uns diesen Fragen an. Wir lassen uns von zeitgenössischen Praktiken sowohl aus der professionellen Performance- und Theaterszene, wie auch aus dem Feld der Kulturellen Bildung inspirieren und sammeln Forschungshypothesen oder auch Ergebnisse für die künstlerische Praxis in der Schule.

Zschocken spielt

Foto_bt

THEATER! Die Kooperation der Grundschule Zschocken mit der Tanz- und Theaterpädagogin Gabriele Bocek hat begonnen. Im ersten Jahr der Kooperation wird sie mit allen 89 Schülern der Schule forschend arbeiten.KOST wünscht allen viel Spaß und ein kreative Zeit.

Volles Haus…

…herrschte bei den Theatertagen für Pädagogen am Chemnitzer Theater. Drei Tage intensiver Arbeit im Bereich Objekt-und Figurentheater, Forschendes Theater zu Jeanne d´Arc, Tanz-und Musiktheater lagen am gestrigen Abend hinter den Teilnehmerinnen, die sichtlich beglückt nach der Präsentation ihrer Workshopergebnisse aussahen. Offensichtlich nimmt jeder etwas für seine Arbeit an der Schule mit! KOST stellte sich den Lehrerinnen und Lehrern vor und knüpfte weitere Kontakte.

Zusammen arbeiten

IMG_0353 2_bt
v.l. Kathrin Furmanek (Lehrerin), Valentina Cabro (Tänzerin) und Sylvia Sobieraj (Schulleiterin)

Der erste Kooperationsvertrag zwischen dem Gymnasium Bühlau, Valentina Cabro und KOST ist unterzeichnet! Nach den Herbstferien geht es los und die Schüler/innen der 8. Klasse im künstlerischen Profil begeben sich mit Valentina Cabro und vier engagierten Lehrer/innen auf ästhetische Forschungsreise. KOST wünscht viel Spaß!

Los geht’s …

…mit KOST – Kooperation Schule und Theater in Sachsen. KOST lernt Sachsen und die Akteure des Schultheaters kennen. Leipzig, Zwickau, Riesa und Chemnitz wurden schon bereist und in den nächsten Wochen geht es weiter. Für alle Schultheatermacher: Die Ausschreibung für das Schülertheatertreffen Sachsen 2015 ist da. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen!
Ausschreibung und Bewerbungsbogen

 

Kooperation Schule und Theater in Sachsen